News Releases

AMP German Cannabis Group entwickelt medizinische Cannabismarken für deutschen Markt

AMP besitzt vollständige Lizenz für Import von medizinischem Cannabis aus Europa und anderen Ländern Aufbau von Marken für medizinischen Cannabismarkt in Deutschland, die von lizenzierten ausländischen Herstellern geliefert werden Großvolumige kanadische Importe werden voraussichtlich ab Herbst 2020 unter der Marke AMP erfolgen Erfurt und Berlin (Deutschland), 8. Juni 2020 –

AMP German Cannabis Group stellt Update zu Importen aus den Niederlanden bereit

ERFURT und BERLIN (Deutschland), den 5. Juni 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XCX) (FWB: C4T, ISIN: CA00176G1028) gibt bekannt, dass die Behörde für medizinisches Cannabis (Bureau voor Medicinale Cannabis), eine niederländische Regierungsorganisation, die für den Vertrieb von medizinischen Cannabisprodukten zuständig ist, AMP darüber

AMP German Cannabis Group fixiert Datum für Hauptversammlung und Online-Fragen-und-Antworten-Runde

ERFURT und BERLIN, den 2. Juni 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XCX) (FWB: C4T, ISIN: CA00176G1028) wird seine diesjährige Hauptversammlung (HV) am Montag, den 29. Juni 2020, abhalten. Die Versammlung beginnt um 15 Uhr Mitteleuropäische Zeit MEZ (6 Uhr morgens Pacific Standard Time)

AMP German Cannabis Group erhält Bestrahlungslizenz für medizinische Cannabis-Importe nach Deutschland

Berlin, Deutschland, 14. April 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XCX) (FWB: C4T, ISIN: CA00176G1028) freut sich bekannt zu geben, dass es dem Unternehmen erfolgreich gelungen ist, alle erforderlichen Lizenzen zu erhalten, um bestrahltes EU-GMP-zertifiziertes medizinisches Cannabis zu importieren, in seiner lizenzierten Anlage für

AMP German Cannabis Group vermeldet Handelsfinanzierung für den Import von EU-GMP-zertifiziertem medizinischem Cannabis nach Deutschland

BERLIN, Deutschland, 3. April 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“) (CSE: XCX), (Frankfurt: C4T, ISIN: CA00176G1028) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Kreditlinie, die es im Rahmen seiner am 3. Dezember 2018 angekündigten Kreditfazilität in Anspruch nehmen kann, von 500.000 auf 1.000.000 Euro erhöht bekommen

AMP German Cannabis Group erhält Einfuhrgenehmigung für Importe von medizinischem Cannabis aus Ländern der Europäischen Union

Berlin, Deutschland, 9. März 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XCX) (FWB: C4T, ISIN: CA00176G1028) gibt bekannt, dass das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz („TLV“) der Alternative Medical Products GmbH („AMP Germany“), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von AMP, eine zusätzliche Einfuhrgenehmigung im Hinblick auf Cannabisprodukte für

AMP German Cannabis Group veröffentlicht Corporate Update

Berlin, den 15. Januar 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“) (CSE: XCX), (Frankfurt: C4T, ISIN: CA00176G1028) gibt ein Update im Hinblick auf seine Strategie bekannt, einer der führenden Importeure von EU-GMP konformem medizinischen Cannabis auf dem deutschen Markt zu werden. Dabei setzt AMP auf sein Netzwerk von Lieferanten

AMP German Cannabis Group unterzeichnet Vertriebsabkommen mit CC Pharma, einer 100-Prozent-Tochtergesellschaft von Aphria Inc. und einem führenden Vertriebshändler von pharmazeutischem und medizinischem Cannabis in Deutschland

AMP wird den wachsenden deutschen Markt mit pharmazeutischem, medizinischem Cannabis beliefern, das aus Kanada importiert wird. Erfurt und Berlin (Deutschland), 15. Oktober 2019 – AMP German Cannabis Group Inc. (CSE: XCX, Frankfurt: C4T – ISIN: CA00176G1028) hat über seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft AMP Alternative Medical Products GmbH („AMP Germany“) mit der CC

AMP German Cannabis Group beginnt mit EU-GMP-Prüfung seiner deutschen Lieferkette für medizinisches Cannabis

Berlin, den 10. Oktober 2019 – AMP German Cannabis Group Inc. (CSE: XCX, Frankfurt: C4T – ISIN: CA00176G1028) („AMP“) gibt bekannt, dass es damit begonnen hat, eine externe Prüfung seiner Lieferkettenlogistik in Deutschland gemäß der Good Manufacturing Procedure der Europäischen Union („EU-GMP“) durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Qualität und Integrität

AMP German Cannabis Group unterzeichnet nicht verbindliche Liefervereinbarung für den Import von medizinischem Cannabis mit EU-GMP-Zertifizierung nach Deutschland

BERLIN, Deutschland, 8. Oktober 2019. AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“) (CSE: XCX), (Frankfurt: C4T, ISIN: CA00176G1028) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine nicht verbindliche Absichtserklärung abgeschlossen hat, um von einem Anbieter aus Alberta, der im Besitz einer Anbau- und Verarbeitungslizenz von Health Canada ist (der „LP aus Alberta“), pro

Lieferant von AMP German Cannabis Group, Pure Life Cannabis, schließt EU-GMP-Gap-Analyse ab

Berlin (Deutschland), 17. September 2019 – AMP German Cannabis Group Inc. (CSE: XCX, Frankfurt: C4T, ISIN: CA00176G1028) („AMP“) gibt bekannt, dass einer seiner zukünftigen Lieferanten von medizinischem Cannabis, Pure Life Cannabis Corp. („Pure Life“), seine Gap-Analyse der Good Manufacturing Practice („EU-GMP“) der Europäischen Union abgeschlossen hat und sich noch vor

Chinook kündigt Doppellistung an der Frankfurter Börse an

BERLIN, DEUTSCHLAND, 3. Mai 2019 | Chinook Tyee Industry Limited („Chinook“) (TSXV: XCX), (FSE: C4T) kündigt an, dass eigene, stimmberechtigte Stammaktien an der Frankfurter Börse (FSE) unter dem Handelszeichen „C4T“ (WKN: A12DYZ, ISIN: CA16961T2083) gehandelt werden können. Im Rahmen der Marktpflege repräsentiert die Baader Bank AG Chinook in Deutschland. “Europa

Chinooks Tochtergesellschaft AMP Alternative Medical Products unterschreibt Absichtserklärung mit Pure Life Cannabis über Export nach Deutschland

ERFURT, Deutschland und EDMONTON, Alberta, February 7, 2019 /PRNewswire/ — AMP Alternative Medical Products GmbH („AMP“), eine Tochtergesellschaft von Chinook Tyee Industry Limited („Chinook“) (TSXV: XCX), und Pure Life Cannabis Corporation („PLCC“) mit Sitz in Edmonton (Alberta, Kanada), Antragsteller bei Health Canada auf Zulassung als lizenzierter Produzent von Cannabis („LP“),

News Releases

AMP German Cannabis Group entwickelt medizinische Cannabismarken für deutschen Markt

AMP besitzt vollständige Lizenz für Import von medizinischem Cannabis aus Europa und anderen Ländern Aufbau von Marken für medizinischen Cannabismarkt in Deutschland, die von lizenzierten ausländischen Herstellern geliefert werden Großvolumige kanadische Importe werden voraussichtlich ab Herbst 2020 unter der Marke AMP erfolgen Erfurt und Berlin (Deutschland), 8. Juni 2020 –

AMP German Cannabis Group stellt Update zu Importen aus den Niederlanden bereit

ERFURT und BERLIN (Deutschland), den 5. Juni 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XCX) (FWB: C4T, ISIN: CA00176G1028) gibt bekannt, dass die Behörde für medizinisches Cannabis (Bureau voor Medicinale Cannabis), eine niederländische Regierungsorganisation, die für den Vertrieb von medizinischen Cannabisprodukten zuständig ist, AMP darüber

AMP German Cannabis Group fixiert Datum für Hauptversammlung und Online-Fragen-und-Antworten-Runde

ERFURT und BERLIN, den 2. Juni 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XCX) (FWB: C4T, ISIN: CA00176G1028) wird seine diesjährige Hauptversammlung (HV) am Montag, den 29. Juni 2020, abhalten. Die Versammlung beginnt um 15 Uhr Mitteleuropäische Zeit MEZ (6 Uhr morgens Pacific Standard Time)

AMP German Cannabis Group erhält Bestrahlungslizenz für medizinische Cannabis-Importe nach Deutschland

Berlin, Deutschland, 14. April 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XCX) (FWB: C4T, ISIN: CA00176G1028) freut sich bekannt zu geben, dass es dem Unternehmen erfolgreich gelungen ist, alle erforderlichen Lizenzen zu erhalten, um bestrahltes EU-GMP-zertifiziertes medizinisches Cannabis zu importieren, in seiner lizenzierten Anlage für

AMP German Cannabis Group vermeldet Handelsfinanzierung für den Import von EU-GMP-zertifiziertem medizinischem Cannabis nach Deutschland

BERLIN, Deutschland, 3. April 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“) (CSE: XCX), (Frankfurt: C4T, ISIN: CA00176G1028) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Kreditlinie, die es im Rahmen seiner am 3. Dezember 2018 angekündigten Kreditfazilität in Anspruch nehmen kann, von 500.000 auf 1.000.000 Euro erhöht bekommen

AMP German Cannabis Group erhält Einfuhrgenehmigung für Importe von medizinischem Cannabis aus Ländern der Europäischen Union

Berlin, Deutschland, 9. März 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XCX) (FWB: C4T, ISIN: CA00176G1028) gibt bekannt, dass das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz („TLV“) der Alternative Medical Products GmbH („AMP Germany“), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von AMP, eine zusätzliche Einfuhrgenehmigung im Hinblick auf Cannabisprodukte für

AMP German Cannabis Group veröffentlicht Corporate Update

Berlin, den 15. Januar 2020 – AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“) (CSE: XCX), (Frankfurt: C4T, ISIN: CA00176G1028) gibt ein Update im Hinblick auf seine Strategie bekannt, einer der führenden Importeure von EU-GMP konformem medizinischen Cannabis auf dem deutschen Markt zu werden. Dabei setzt AMP auf sein Netzwerk von Lieferanten

AMP German Cannabis Group unterzeichnet Vertriebsabkommen mit CC Pharma, einer 100-Prozent-Tochtergesellschaft von Aphria Inc. und einem führenden Vertriebshändler von pharmazeutischem und medizinischem Cannabis in Deutschland

AMP wird den wachsenden deutschen Markt mit pharmazeutischem, medizinischem Cannabis beliefern, das aus Kanada importiert wird. Erfurt und Berlin (Deutschland), 15. Oktober 2019 – AMP German Cannabis Group Inc. (CSE: XCX, Frankfurt: C4T – ISIN: CA00176G1028) hat über seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft AMP Alternative Medical Products GmbH („AMP Germany“) mit der CC

AMP German Cannabis Group beginnt mit EU-GMP-Prüfung seiner deutschen Lieferkette für medizinisches Cannabis

Berlin, den 10. Oktober 2019 – AMP German Cannabis Group Inc. (CSE: XCX, Frankfurt: C4T – ISIN: CA00176G1028) („AMP“) gibt bekannt, dass es damit begonnen hat, eine externe Prüfung seiner Lieferkettenlogistik in Deutschland gemäß der Good Manufacturing Procedure der Europäischen Union („EU-GMP“) durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Qualität und Integrität

AMP German Cannabis Group unterzeichnet nicht verbindliche Liefervereinbarung für den Import von medizinischem Cannabis mit EU-GMP-Zertifizierung nach Deutschland

BERLIN, Deutschland, 8. Oktober 2019. AMP German Cannabis Group Inc. („AMP“) (CSE: XCX), (Frankfurt: C4T, ISIN: CA00176G1028) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine nicht verbindliche Absichtserklärung abgeschlossen hat, um von einem Anbieter aus Alberta, der im Besitz einer Anbau- und Verarbeitungslizenz von Health Canada ist (der „LP aus Alberta“), pro

Lieferant von AMP German Cannabis Group, Pure Life Cannabis, schließt EU-GMP-Gap-Analyse ab

Berlin (Deutschland), 17. September 2019 – AMP German Cannabis Group Inc. (CSE: XCX, Frankfurt: C4T, ISIN: CA00176G1028) („AMP“) gibt bekannt, dass einer seiner zukünftigen Lieferanten von medizinischem Cannabis, Pure Life Cannabis Corp. („Pure Life“), seine Gap-Analyse der Good Manufacturing Practice („EU-GMP“) der Europäischen Union abgeschlossen hat und sich noch vor

Chinook kündigt Doppellistung an der Frankfurter Börse an

BERLIN, DEUTSCHLAND, 3. Mai 2019 | Chinook Tyee Industry Limited („Chinook“) (TSXV: XCX), (FSE: C4T) kündigt an, dass eigene, stimmberechtigte Stammaktien an der Frankfurter Börse (FSE) unter dem Handelszeichen „C4T“ (WKN: A12DYZ, ISIN: CA16961T2083) gehandelt werden können. Im Rahmen der Marktpflege repräsentiert die Baader Bank AG Chinook in Deutschland. “Europa

Chinooks Tochtergesellschaft AMP Alternative Medical Products unterschreibt Absichtserklärung mit Pure Life Cannabis über Export nach Deutschland

ERFURT, Deutschland und EDMONTON, Alberta, February 7, 2019 /PRNewswire/ — AMP Alternative Medical Products GmbH („AMP“), eine Tochtergesellschaft von Chinook Tyee Industry Limited („Chinook“) (TSXV: XCX), und Pure Life Cannabis Corporation („PLCC“) mit Sitz in Edmonton (Alberta, Kanada), Antragsteller bei Health Canada auf Zulassung als lizenzierter Produzent von Cannabis („LP“),